Ravensburg : Gesangsworkshop: Die Kraft der Stimme      
Sonntag, 18. April 2021, 10:00 - 17:30
     

„Meine Absicht ist es, die Möglichkeiten und die heilende Kraft der Stimme erfahrbar zu machen.“

Wegen großen Andrangs gibt es diesen Workshop im Frühjahr noch eimal am 07.03.2021 in Ravensburg. hier klicken

Damit eine Stimme sich mit Freude, frei erheben kann, braucht es Vertrauen in sie. Sie braucht feste Wurzeln im Körper und einen Raum innerer und äußerer Präsenz.
In diesem Workshop geht es darum, ein tieferes Erleben seiner ureigenen Stimme zu erfahren. Wir werden die Klangräume öffnen, um dann in teils mehrstimmige Lieder und Klänge verschiedener Kulturen einzutauchen.
Kombiniert mit Gesangsübungen wird daraus mehr als bloßes Singen: Der Kopf wird frei, der Verstand kommt zur Ruhe. Die Stimmen erreichen eine Schwingungsebene, die direkt mit dem Herzen verbindet. Die Sinne werden aufmerksamer und der Geist weitet sich, die Innere Stimme wird wieder hörbar.
So nehmen wir wieder mehr wahr, was wir wirklich brauchen, können klarer sehen, was uns wichtig ist. Die Wiederholung der Gesänge bildet Vertrauen und erinnert an das Aufgehobensein in etwas Größerem.
Der Gesang wird zur Quelle von Kraft und Lebensfreude.Kraftvoll verwurzeltes Singen und Sprechen verändert die Ausstrahlung und das gesamte Lebensgefühl.

Inhalte des Workshops:

  • Singen mit ganzer Seele: Übungen des Vertrauens in und der Aufmerksamkeit für die Stimme.
  • Körper-, Atem- und Entspannungsübungen.
  • Wurzeln der Stimme finden und entdecken der Klangräume im Körper lassen den ganzen Körper zum Instrument werden.
  • Geben und Empfangen von Gesang nährt die Seele.
  • Singen als Ausdruck von Lebendigkeit und einer der tiefsten Form der Kommunikation.
  • Verbindung von Bewegung und Gesang.
  • Traditionelle Kraftlieder verschiedener Kulturen, zum Teil mehrstimmig, bringen uns in Bewegung und verbinden uns mit der Vielfalt des Erlebens.
  • Toning: freier Ausdruck im gemeinsamen Vokalklangraum
  • Möglichkeiten, welche die Heilkraft der Stimme erfahrbar machen.

Der Workshop ist gerade auch für Menschen geeignet, die glauben nicht singen zu können oder sich nicht trauen. Und für alle, die das Erleben und den Ausdruck ihres Singens erweitern möchten.

Kosten: 70.- EUR

Infos & Anmeldung: Raimund Mauch 0751/794277 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Anmeldung ist verbindlich mit der Überweisung der Kurskosten. Die Kontodaten erhalten Sie bei der Anmeldung.
Bitte bequeme Kleidung, Decke, evl. Sitzkissen und Mittagsimbiß mitbringen.

Für den Singkurs werden die zu der entsprechenden Zeit geltenden Hygieneregeln umgesetzt. Zur Zeit gilt folgendes:
 
  • Zum Eintritt des Gebäudes, zum Besuch der Toiletten und bis zum erreichen des zugewiesenen Platzes im Saal ist eine Mund-Nase-Maske zu tragen.
  • Es besteht keine Maskenpflicht im Kursraum am zugewiesenen Platz. Es gilt beim Singen die Abstandsregel von 2 Meter und nicht im direkten Luftstrom der Anderen zu beachten.
  • Vor und nach dem Kurs bitte Hände waschen oder desinfizieren. Im Eingangsbereich und in den Toiletten stehen Desinfektionsmittel zur Nutzung bereit.
  • Vor und nach dem Kurs auch im Eingangsbereich ist ein Abstand von 1,5 Meter einzuhalten.
  • Der Raum wird regelmäßig gelüftet. Bitte auch warme Kleidung mitbringen.
  • Die Teilnehmerzahl ist soweit reduziert, dass die Abstandsregel eingehalten werden kann.
  • Bitte nutzt auch die Möglichkeiten zum Händewaschen mit Flüssigseife und Einwegtüchern auf den Toiletten.
  • Bitte möglichst umgezogen zum Yoga kommen, da kein Umkleidebereich bereit steht.
  • Dein Platz im Raum ist am Boden markiert und soll eingehalten werden.
  • Alle Kursteilnehmer werden bei der Anmeldung mit Namen und Telefonnummer nur zur Nachverfolgung von möglichen Infektionswegen registriert.

Du sollst das Gebäude nicht betreten:

 

Bei Vorliegen von typischen Symptomen einer Infektion mit dem Coronavirus
wie Geruchs- und Geschmacksstörungen, Fieber, Husten sowie Halsschmerzen
oder wenn sie in Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person stehen oder standen und wenn seit dem letzten Kontakt noch nicht 14 Tage vergangen sind
ist das Betreten der Räumlichkeiten und die Teilnahme untersagt.

 


Ort Ravensburg
K 49
Kuppelnaustraße 49
88212 Ravensburg

Parkmöglichkeit direkt am Gebäude Bus Linien 1, 3, 5, 10, 11 und 20,
Haltestelle „Krankenhaus St. Elisabeth“ in der Gartenstraße